Skyline

Oder-Partnerschaft: Netzwerk Medizintourismus 

Ziel des Projekts

Ziel ist es, die Zusammenarbeit medizintouristischer Leistungsträger mit Fokus auf Auslandspatient*innen in der Oder-Region zu stärken. Durch den Aufbau eines grenzüberschreitenden, gesundheitstouristischen Netzwerks soll der Erfahrungsaustausch ermöglicht und die länderspezifischen, sich ergänzenden Kompetenzen herausgearbeitet werden.  

Kurzbeschreibung

Im Projekt soll im Rahmen der Oder-Partnerschaft ein Netzwerk medizinischer und touristischer Leistungsträger etabliert werden, um das vorhandene Angebot auf deutscher Seite für polnische Patienten, auf polnischer Seite für deutsche Patienten und in der Oder-Region für golfarabische Patienten mit neuen Produkten attraktiver zu machen. Die touristischen Ströme nach und innerhalb der Oder-Region sollen somit gefördert und gesteigert werden.

EN: In the project, a network of medical and tourist service providers should be established within the Oder- partnership, so the available offers from the german side for polish patients, from the polish side for german patients and in the Oder-region for the golfarabic patients can become more attractive with the new products.

Beteiligte

Projektträger: visitBerlin – Berlin Tourismus & Kongress GmbH

Projektlaufzeit 

Die Projektmaßnahme läuft vom 01.09.2023 bis 31.08.2024  

Kontakt und Webseite:  

Michaela Kehrer 

Projektmanagerin | Medical Tourism Managerin 

michaela.kehrer@visitBerlin.de

+49 30 26 47 48 411

Agnieszka Zawadzka  

Projektassistentin Oder-Partnerschaft 

agnieszka.zawadzka@visitberlin.de

+49 (157) 3264 7496


PROTURMED

Dr. Anna Białk-Wolf

Vorsitzende des wissenschaftlichen Rates der Stiftung

anna.bialk-wolf@proturmed.pl


Hochschule Bonn-Rhein-Sieg

Mariam Asefi

Leiterin des Forschungsbereiches Medizintourismus

mariam.asefi@medizintourismus.h-brs.de


Webseite: https://about.visitberlin.de/oder-partnerschaft-netzwerk-medizintourismus


14.07.2024 -