Skyline

Polen als Wirtschaftsstandort und Geschäftsland

Polen bietet neben der geografischen Nähe viele andere Vorteile für deutsche Investor*innen: Das Nachbarland ist ein großer Absatzmarkt von 38,5 Mio. Einwohner*innen und einem gesunden Wirtschaftswachstum – die Prognose für das Jahr 2020 beträgt ca. 3-4 Prozent. Außerdem sind bereits starke Wirtschaftsbeziehungen zwischen den beiden Ländern vorhanden: Deutschland ist mit Abstand der wichtigste Handelspartner Polens, Polen wiederum ist der sechstgrößte Handelspartner Deutschlands.

Zu den boomenden Branchen in Polen gehören unter anderem die Maschinenbauindustrie, Chemieindustrie, Energiewirtschaft, Bauwirtschaft und der Automobilsektor. Das Nachbarland hat aber auch eine dynamische und innovative IT- und Tech-Szene, die sich nach und nach von der zentral gelegenen Hauptstadt Warschau auch in anderen Städten verlagert, unter anderem nach Breslau und Posen – beides wirtschaftlich wichtige Großstädte in Regionen der Oder-Partnerschaft. Die meisten Startups finanzieren sich durch Eigenkapital, sie suchen aber auch oft nach internationalen Kapitalgeber*innen und Geschäftspartner*innen.

Posen ist dabei nicht nur eine Tech-Metropole, sondern auch die führende polnische Messestadt. Jährlich finden dort hunderte von Fachmessen statt, die zahlreichen Branchen ein Forum bieten. Auch ausländischen Unternehmen bieten sie gute Möglichkeiten, in den polnischen Markt einzusteigen oder bereits vorhandene Geschäftsbeziehungen auszubauen. Zu den wichtigsten Events in Posen gehören BUDMA, eine internationale Baumesse mit ca. 1.000 Ausstellern und ITM – Internationale Industriemesse, die mit ebenfalls ca. 1.000 Ausstellern die neuesten Innovationen, Technologien und Maschinen vorstellt. Auch Danzig bietet einiges an Messehighlights: Mit der TRAKO ist dort eine der größten Eisenbahnmessen Europas beheimatet.

Weitere Informationen zu Polen als Wirtschaftsstandort und Geschäftsland finden Sie im aktuellen Newsletter der Oder-Partnerschaft sowie dem „Wirtschaftsprofil Polen“ der Deutsch-Polnischen Industrie- und Handelskammer.


Ältere Meldungen aus 2020

Auftaktkonferenz zur Eröffnung der Geschäftsstelle für die Metropolregion Stettin

Beirat der Metropolregion Stettin  Staatskanzlei Mecklenburg-VorpommernAm 6. Dezember 2019 wurde die Geschäftsstelle der Metropolregion Stettin mit einer Auftaktkonferenz in Torgelow offiziell eröffnet. Die Geschäftsstelle hat bereits im Juli 2019 ihre Arbeit...

24.11.2020 - http://www.oder-partnerschaft.eu/aktuelles/2020/10922