Skyline

Wissenschaftsblog Polenstudien: Eine Reise durch die Verflechtungen von Polen, Deutschland und der Ukraine

Internetblogs dienen als leicht zugängliche und kostenlose Informationsquelle zu einer Vielzahl von Themen. Besonders attraktiv sind dabei häufig Blogs, die sich auf ein bestimmtes Fachgebiet konzentrieren und so eine tiefgehende Auseinandersetzung mit einem spezifischen Thema ermöglichen.

Wissenschaftsblog Polenstudien

Ein Beispiel hierfür ist der Wissenschaftsblog der Polenstudien, der 2022 auf der wissenschaftlichen Plattform „Polenstudien Interdisziplinär (Pol-Int)" debütierte. Dieser Blog deckt eine Vielzahl von Themen rund um Polen ab, darunter „Polen in Mitteleuropa“, „Polen und Deutschland im 20. Jahrhundert“, „Polnische zeitgenössische Literatur“ oder „Polnische Populärkultur“. Der Blog, der in den Sprachen Polnisch, Deutsch und Englisch geführt wird, bietet der Leser*innen eine Vielzahl von Inhalten, darunter Beiträge, Interviews mit Expert*innen, Essays und Podcast-Episoden unter dem Namen „Talking Interdisciplinary Polish Studies“.

Ähnlich wie das Zentrum für Interdisziplinäre Polenstudien, das zum Viadrina Center of Polish and Ukrainian Studies (VCPU) umgewandelt wurde, haben sich die Autor*innen dieses Blogs dazu entschieden, das Themenspekt-rum um die Ukraine-Studien zu erweitern. Diese neue thematische Ausrichtung ist für sie nicht neu, da die Ukra-ine in den letzten zwei Jahren in über 70 veröffentlichten Beiträgen auf dem Blog das Hauptthema dominierte. Dank finanzieller Unterstützung von der Margi und Kurt Möllgaard Stiftung im Rahmen des Stifterverbandes hat der wissenschaftliche Blog nun die Mittel, sein Themenspektrum um die Ukraine-Studien zu erweitern.

Welche Themen werden auf diesem Blog behandelt?

Der Blog widmet sich hauptsächlich der Erforschung der Beziehungen zwischen der Ukraine, Deutschland und Polen, sowohl im sozio-politischen als auch im kulturellen Bereich. Die Themen umfassen unter anderem:

  • Umweltschutz in Polen: Die Autor*innen analysieren Umweltthemen mit besonderem Fokus auf die Oder und die „Osoba Odra“-Bewegung.
  • Polnische Umweltbewegung: Es erfolgt eine Analyse der polnischen Umweltbewegung, die ihren Einfluss und ihre Reichweite sowohl auf regionaler als auch auf nationaler Ebene zeigt, insbesondere im Zusammenhang mit der Oderkrise.
  • Einfluss des russischen Krieges gegen die Ukraine auf die Gesellschaften.
  • Perspektiven des Unterrichts über die Ukraine: Die Autor*innen teilen ihre Erfahrungen beim Unterrich-ten von mit der Ukraine verbundenen Themen, diskutieren Unterrichtsperspektiven, Herausforderun-gen für Lehrer und die Verbindung dieser Kurse zum allgemeinen Wissensstand der Studenten.
  • Geschichte der Ukraine: Der Blog enthält Artikel über verschiedene Methoden des Schreibens der Ge-schichte der Ukraine nach dem 24. Februar 2022 und verschiedene Ansätze zu diesem Thema.
  • Ukrainische Kultur und Film: Ein Teil des Blogs widmet sich Rezensionen und Analysen des ukrainischen Kinos, insbesondere des poetischen Kinos der 60er und 70er Jahre des 20. Jahrhunderts.

Zusammenfassung

In der heutigen überfüllten Welt des Internets, in der es oft schwer ist, wahre Informationen von falschen zu unterscheiden, zeichnet sich der Wissenschaftsblog der Polenstudien als verlässliche Wissensquelle aus. Jetzt, da er plant, seinen Fokus auf Themen im Zusammenhang mit der Ukraine zu erweitern, wird er zu einem noch wertvolleren Ressourcenpool. Die auf dem Blog präsentierten Inhalte werden nicht nur gründlich erarbeitet, sondern auch in Zusammenarbeit mit Expert*innen auf dem Gebiet der Polonistik und Ukrainistik erstellt. Daher laden wir Sie herzlich ein, den Wissenschaftsblog der Polenstudien zu besuchen.

Ältere Meldungen aus 2024

Brücken der Kultur: Perspektiven eines lebendigen grenzüberschreitenden Kulturnetzwerkes

„Kunst gibt nicht das Sichtbare wieder, sondern Kunst macht sichtbar.“ Paul KleeSeit über zehn Jahren widmet sich das Projekt „perspektywa“ (RAA – Demokratie und Bildung...

14.07.2024 -