Skyline

Ausstellung „inwändig // auswändig _ homemade“ in Leipzig

Mit der Kooperation „inwändig // auswändig“ entstand 2018 ein Austauschprogramm zwischen Künstlerinnen der Klasse von Prof. Anna Goebel (Universität der Künste in Poznań) und Leipziger Künstlerinnen des Künstlerinnennetzwerks (KNW). Die im Kontext dieses interkulturellen Austauschs entstandenen Arbeiten sind bis zum 12. Januar 2019 im INTER disciplinary SHOP in Leipzig zu sehen.

Die multimediale Ausstellung präsentiert unter anderem Werke zum Thema interkulturelle Kommunikation im öffentlichen Raum. Mit der Verwendung textiler Techniken greifen die Künstlerinnen die traditionelle polnische Handwerkskunst auf und verwerten Materialien aus der unmittelbaren Umwelt: der Straße, aus Parks oder Gärten. Außerdem ist ein Wörterbuch entstanden, das die Kommunikation zwischen Deutschen und Polen untersucht.

Veranstalter sind das Forum zeitgenössische Hybridkultur e.V. in Kooperation mit dem Polnisches Institut Berlin – Filiale Leipzig, unterstützt von der Stiftung für deutsch-polnische Zusammenarbeit.

  • Termin: 18. November 2018 – 12. Januar 2019; Donnerstags bis samstags von 11 bis 18 Uhr 
  • Ort: INTER disciplinary SHOP, Spinnereistr. 7 Halle 10G, 04179 Leipzig-Plagwitz 

Weitere Informationen finden Sie hier. Hier bekommen Sie einen Einblick in die Ausstellung. 




Frühere Veranstaltungen in 2019

Bühnenspiel „Unrast“ nach Olga Tokarczuks gleichnamigen Roman

Noch nie zuvor reisten so viele Menschen über die Erde wie heute. Von Berufs- und Freizeitausflügen bis hin zu Vertreibung und Verfolgung hat dies die unterschiedlichsten Gründe. Dabei besuchen...

12.12.2019 - http://www.oder-partnerschaft.eu/veranstaltungen/2019/10907