Skyline

Ave Maris Stella - Poznaner Knabenchor

Am 13. Januar 2024 haben Sie die exklusive Möglichkeit, am festlichen Winterkonzert des herausragenden Poznaner Knabenchores in der Konzerthalle „Carl Philipp Emanuel Bach“ in Frankfurt (Oder) teilzunehmen. Die jungen Stimmen präsentieren ein feierliches Repertoire an Chormusik aus verschiedenen Regionen Europas, wobei besonders das kulturelle Erbe Osteuropas und des Nordens im Fokus steht.

Das vielseitige Repertoire umfasst Kompositionen von Mauersberger, Praetorius, Tront Kverno, Ola Gjeilo, Zielenski und Sykulski, und spiegelt die Klangvielfalt des Knabenchores wider. Die Stücke erzählen auf mystische und festliche Weise nachweihnachtliche Wintergeschichten und stimmen auf das neue Jahr ein.

Der Poznaner Knabenchor zählt zu den angesehensten in Europa und wird vom preisgekrönten Komponisten und Dirigenten Jacek Sykulski geleitet. Das polnische Ministerium für Kultur hat dem Chor mehrfach die Auszeichnung als Nationales Erbe verliehen, und seine Ursprünge reichen bis ins Jahr 1945 zurück. Der Chor zeichnet sich durch eine einzigartige Kombination aus Kontinuität, Tradition und Innovation aus. Er präsentiert weltweit sowohl klassische als auch zeitgenössische Chormusik, führt Weltpremieren auf und arbeitet mit renommierten musikalischen Partnern zusammen.

Die Eintrittspreise beginnen ab 31 Euro. Weitere Informationen und Tickets finden Sie hier.

Termin: Samstag, 13. Januar 2024, 17:00 Uhr

Ort: Konzerthalle „Carl Philipp Emanuel Bach“, Lebuser Mauerstraße 4, 15230 Frankfurt (Oder) 

Frühere Veranstaltungen in 2024

Vortrag „Dominanz und Verflechtung im deutsch-polnischen Verhältnis“

Die Europa-Universität Viadrina lädt Sie herzlich zu einem live-gestreamten Vortrag im Rahmen der Research Factory B/ORDERS IN MOTION und der Reihe „Grenzgespräche“ ein. Der Vortrag, moderiert...

14.07.2024 -