Skyline

Studieren auf beiden Seiten der Oder

Studierende © Prostock-studio

Die Oder-Region ist Heimat zahlreicher namhafter Bildungseinrichtungen. Von Greifswald bis Wrocław lernen und lehren hunderttausende neugierige Menschen.

Auch wenn die Zahl der ausländischen Studierenden in den beiden Ländern unterschiedlich ist - in Deutschland sind es über 400.000 (2021), in Polen etwas über 80.000 - sind beide Nachbarn im europäischen Vergleich bei Studierenden beliebt.

Fast jede*r dritte Student*in macht dabei ein Auslandssemester oder entscheidet sich sogar für ein vollständiges Studium in einem anderen Land. Und das aus gutem Grund: Ein Studium im Ausland erweitert den eigenen Horizont. Doch es gibt noch viele weitere wertvolle Vorteile.

In erster Linie ist ein Studium im Ausland eine großartige Möglichkeit, zusätzliche soziale, akademische und sprachliche Fähigkeiten zu entwickeln und gleichzeitig die eigene Universitätserfahrung zu vertiefen. Gleichzeitig bietet dieses Erlebnis auch einen Wettbewerbsvorteil bei der Stellensuche, denn es zeugt von Offenheit, Anpassungsfähigkeit, Engagement – und in vielen Fällen auch von Fremdsprachenkenntnissen.

Die polnischen Universitätstraditionen beispielsweise gehören zu den ältesten in Europa. Im Jahr 1364 gründete König Kasimir der Große die Krakauer Akademie, die heute als Jagiellonen-Universität bekannt ist. Darüber hinaus bieten die polnischen Hochschuleinrichtungen über 600 Studiengänge an, die integraler Bestandteil des Europäischen Hochschulraums sind. Ein weiterer Vorteil ist, dass die Studiengebühren in Polen im Vergleich zu anderen EU-Ländern sehr wettbewerbsfähig sind und die Lebenshaltungskosten nur einen Bruchteil dessen betragen, was ausländische Studierende in anderen europäischen Ländern ausgeben müssen. Ein charakteristisches Merkmal polnischer Universitäten ist auch die Vielfalt der akademischen Clubs, dank derer man nicht nur Ihre Interessen weiterentwickeln, sondern auch Leute treffen, an Konferenzen teilnehmen oder Beiträge für wissenschaftliche Zeitschriften schreiben kann.

Deutschland wiederum gilt als Heimat innovativer Ideen. Wissenschaft und Forschung haben in Deutschland eine lange Tradition. Die älteste Universität wurde 1386 in Heidelberg gegründet. Der Bildungsstandort hat mehr als 80 Nobelpreisträger hervorgebracht, über 70 davon allein in den Naturwissenschaften und der Medizin. Die Universitäten und ihre Abschlüsse sind weltweit anerkannt und zeigen künftigen Arbeitgebern, dass Absolvent*innen eine solide Grundausbildung erhalten und weitere Kenntnisse erworben haben. Die hohe Konzentration auf Forschungsprogramme ist einer der Gründe für den guten Ruf der deutschen Universitäten. Eine Besonderheit resultiert aus dem föderalen System: Jedes Bundesland in Deutschland ist anders organisiert und deshalb einzigartig.

Neben dem EU-Förderprogramm Erasmus+ zählen die Gemeinschaft für studentischen Austausch in Mittel- und Osteuropa e.V. (GFPS) und der Deutsche Akademische Austauschdienst, kurz DAAD, zu den größten Organisationen, die bei der Finanzierung durch Stipendien helfen.

Die GFPS ist eine Vereinigung, die den internationalen wissenschaftlichen und kulturellen Austausch fördern will. Zu den Stipendienprogrammen gehören auch bilaterale Austauschprogramme zwischen Deutschland und Polen.

Der Deutsche Akademische Austauschdienst hingegen ist ein Zusammenschluss deutscher Hochschulen. Die Hauptaufgabe des DAAD ist die Internationalisierung der deutschen Hochschulen und die Förderung des internationalen akademischen Austauschs. Auch der DAAD bietet Stipendien für Pol*innen und Deutsche in einer Vielzahl von Bereichen an.

Wichtige Informationen über die Voraussetzungen für ein Studium in Polen hiervom DAAD.  



Ältere Meldungen aus 2021

Was macht eigentlich das Zentrum für Interdisziplinäre Polenstudien?

Europa-Universität Viadrina  © Heide FestIm Juni feierte das Zentrum für Interdisziplinäre Polenstudien sein 10-jähriges Bestehen. Doch was genau ist das Institut, was leistet es und warum ist es so wichtig? Das Zentrum für...

Mit Polen auf Du und Du – Ein Podcast der Gesellschaft für deutsch-polnische Nachbarschaft

GdpN Sąsiedzi e.V.   © Christian Schmidt„Mit Polen auf Du und Du“ lautet die Podcastreihe des GdpN Sąsiedzi e.V. (Gesellschaft für deutsch-polnische Nachbarschaft). Hier gibt es lockere Gespräche mit interessanten Fakten aus dem...

deGUT - Messe zum Unternehmertum mit viel Wissen und Praxis noch einmal in Berlin

Lotsenstelle für migrantische Selbstständigkeit  © Maria WolnyAm 29. und 30. Oktober war Berlin zum 37. Mal Treffpunkt für viele zukünftige oder aktuelle Unternehmer*innen. Wie gründe ich ein erfolgreiches Unternehmen? Wer unterstützt dabei und mit wem...

Neue Initiative für die Ostbahn

Der Sonderzug der „Ostbahn-Initiative“ vor der spätabendlichen Abfahrt aus Gorzów nach Berlin  © TEN-RevisionSeit vielen Jahren engagieren sich deutsche und polnische Kommunen und Landkreise entlang der „Ostbahn“ Berlin – Kostrzyn (Küstrin) – Gorzów (Landsberg an der Warthe) – Piła...

Professionelle Unterstützung bei der migrantischen Selbstständigkeit in Berlin

Lotsenstelle für migrantische Selbstständigkeit  © Lotsenstelle für migrantische SelbstständigkeitBerufliche Selbstständigkeit ist das Ziel vieler Unternehmer*innen. Doch der Aufbau einer eigenen Firma ist eine komplexe Herausforderung. Mit noch größeren Hürden sehen sich vor allem...

Das Haus der Wirtschaft in Szczecin - Bewährtes Leistungsangebot für deutsche und polnische Unternehmen seit über 20 Jahren

HdW-Mitarbeiter  © IHK Neubrandenburg für das östliche Mecklenburg-VorpommernDas von der IHK Neubrandenburg für das östliche Mecklenburg-Vorpommern und weiteren Partnern getragene deutsch-polnische Projekt „Haus der Wirtschaft“ (HdW) in Szczecin hatte im vergangenen...

Das Konzept zum „Ortes des Erinnerns und der Begegnung“ mit Polen - mehr als eine Gedenkstätte

Berlin  © visitBerlin, Foto: Wolfgang SchovienDie heutigen deutsch-polnischen Beziehungen sind geprägt von einer engen Zusammenarbeit und Partnerschaft in der Wirtschaft, Politik, Bildung und Kultur. Dies war jedoch nicht immer der Fall. Die...

Deutsch-polnische Ausbildung im Grenzland

Studierende der Europa-Universität Viadrina  © Heide FestPolen und Deutschland arbeiten seit Jahren intensiv im Bildungsbereich zusammen. Und das nicht nur im universitären Umfeld, sondern auch an Schulen und in anderen Bildungseinrichtungen. Diverse...

Gemeinsam für die Digitalisierung und nachhaltiges Bauen

Besuch beim Hersteller von vorgefertigten Konstruktionen und Betonfertigteilen Pekabex in Poznań  © Anna TomczakHeutzutage sind die Digitalisierung und der technologische Wandel in allen Lebensbereichen zu spüren. Technologien, Systeme und Prozesse, wachsende branchenübergreifende Netzwerke und die...

Welcome Center Stettiner Haff - deutsch-polnische Beratungsangebote im Landkreis Vorpommern-Greifswald

Birte Rathsmann (Welcome Service Center Nordwestmecklenburg), Pauline Zürn (Welcome Center Vorpommern-Rügen), Petra Grießing (Welcome Center Mecklenburgische Seenplatte), Johannes Drews (Welcome Center Stettiner Haff) und Ulrike Bendt (Welcome Center Region Greifswald) bei einer Projektmesse in Stralsund  © Karsten Schuldt / Birte Rathsmann (Welcome Service Center Nordwestmecklenburg), Pauline Zürn (Welcome Center Vorpommern-Rügen), Petra Grießing (Welcome Center Mecklenburgische Seenplatte), Johannes Drews (Welcome Center Stettiner Haff) und Ulrike Bendt (Welcome Center Region Greifswald) bei einer Projektmesse in StralsundIn einem anderen Land leben und arbeiten – das ist ein Wunsch, den sich immer mehr Menschen erfüllen. Gleichzeitig bestehen Unsicherheiten, zum Beispiel bei der Suche nach einem Arbeitsplatz,...

Corona-Einreiseregeln: Update für die Bundesrepublik Deutschland seit August 2021

Seit dem 1. August 2021 gelten neue Einreisebestimmungen für die Bundesrepublik Deutschland. Wer aus einem Virusvariantengebiet nach Deutschland einreisen möchte, muss eine Digitale...

30 Jahre Städtepartnerschaft Berlin-Warschau

Als Nachbarländer prägt Deutschland und Polen eine tiefe Freundschaft und Zusammenarbeit. Anlässlich des 30-jährigen Jubiläums der Städtepartnerschaft Berlin-Warschau lohnt sich deshalb auch...

Weitere Schritte auf dem Weg zum „Ort des Erinnerns und der Begegnung mit Polen“ in Berlin

Der Reichstag © visitBerlin, Foto: Wolfgang Scholvien  Der Reichstag © visitBerlin, Foto: Wolfgang Scholvien„Mit einem Ort des Erinnerns und der Begegnung dem Charakter der deutsch-polnischen Geschichte gerecht werden und zur Vertiefung der besonderen bilateralen Beziehungen beitragen“ – diesen...

Nachbarschaftsstrategie Brandenburg-Polen am 15. Juni 2021 verabschiedet

S3_Brandenburgisches _Vernetzungstreffen_1_copy_Carola Lau  Carola LauIn der Verfassung des Landes Brandenburg vom 20. August 1992, Artikel 2 (Grundsätze der Verfassung) steht: (1) Brandenburg ist ein freiheitliches, rechtsstaatliches, soziales, dem Frieden und der...

Digitale deutsch-polnische Jubiläumsveranstaltung Perspektive/ perspektywa 30/2030 - 22.06.2021 via ZOOM (18-20 Uhr)

  Vor dreißig Jahren, am 17. Juni 1991, wurde mit der Unterzeichnung des deutsch-polnischen Nachbarschaftsvertrags der Grundstein für die enge Partnerschaft und Freundschaft zwischen Deutschland und...

2. Internationale Flussfahrt / Paddeltour Wrocław - Berlin 2021

  Bereits zum zweiten Mal findet eine Flussfahrt / Paddeltour Wrocław - Berlin statt.Elf Tage und rund 350 km sportlich unterwegs für eine gute Sache: Von der niederschlesischen Metropole Wrocław...

Studierende der FH Neubrandenburg analysieren Potenziale deutsch-polnischer Gemeinwesenarbeit in Löcknitz

  perspektywaLöcknitz und Umgebung sind bekannt für das deutsch-polnische Zusammenleben in der Grenzregion. Um die 20 Studierende der Sozialen Arbeit der FH Neubrandenburg haben dieses nun aus der Perspektive...

Der Kulturzug startet wieder ab dem 18. Juni

   © VBB / N. SchöneNach der pandemiebedingten Pause kann der Kulturzug/ Pociąg do Kultury am 18. Juni wieder starten. Ab dann wird er an den Wochenenden wieder kontinuierlich zwischen Berlin und Breslau(Wrocław)...

Deutsch-Polnisches Barometer 2021

Polen und Deutsche im gemeinsamen Europa: Bewertung der gegenseitigen Beziehungen und der internationalen Lage 30 Jahre nach der Unterzeichnung des Vertrages über gute Nachbarschaft und...

Online-Veranstaltung zum MORO „Integrierte Planung im deutsch-polnischen Verflechtungsraum“

Online-Konferenz zum Modellvorhaben der Raumordnung (MORO)„Integrierte Planung im deutsch-polnischen Verflechtungsraum“Online-Konferenz am 27. Mai 2021Das Bundesministerium des Innern, für Bau...

Videos online: Grenzgänger – Das geteilte Leben. Gespräche an der Oder-Neiße-Grenze

  Mit dem digitalen Projekt „Grenzgänger – Das geteilte Leben“ möchte die Deutsch-Polnische Gesellschaft Berlin e. V. zum besseren Verständnis der sozio-kulturellen Vielfalt und des...

Wirtschaftskreis Metropolregion Stettin am 20. April 2021: Virtuelle Reise in die Partnerstädte Dargun und Karlino

  © Szymon NitkaAuch im April bleiben wir mit dem Wirtschaftskreis beim Online-Format. Dieses Mal nehmen wir die Städte Dargun in der Mecklenburgischen Seenplatte und Karlino in der Wojewodschaft Westpommern in den...

Kurzinformationen zur Einstufung Polens zum Hochinzidenzgebiet

  Stand: 19.03.2021 Informationen des Landes Brandenburg:Polen wurde mit Wirkung von Sonntag, den 21. März 2021, 0 Uhr zum Hochinzidenzgebiet erklärt. Mit der Einstufung zum Hochinzidenzgebiet...

Website „Polen und Brandenburg“ des Ministeriums der Finanzen und für Europa des Landes Brandenburg in neuem Gewand

Website „Polen und Brandenburg“ des Ministeriums der Finanzen und für Europa des Landes Brandenburg in neuem GewandDie Seite „Polen und Brandenburg“ des Ministeriums der Finanzen und für...

Das PolenMobil bietet online Veranstaltungen an

Das vergangene Jahr war auch für das PolenMobil ein sehr schwieriges Jahr. Seit Beginn der Corona-Pandemie mussten über 80 Prozent der Einsätze abgesagt oder verschoben werden.Das PolenMobil-Team...

Publikation: Grenzüberschreitende Broschüre - Leben und Arbeiten im deutsch-polnischen Grenzgebiet

Die Stadt Stettin und die EUROREGION Pomerania haben eine grenzüberschreitende Broschüre veröffentlicht. Die Publikation enthält wichtige Hinweise zu Leben und Arbeiten im deutsch-polnischen...

28.01.2022 -